Was ist experience?

„experience – ich für mich + wir fürs herzogtum“ ist das Erlebnis der besonderen Art für Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren. Entwickelt wurde 2014 eine innovative Jugendbildungsmaßnahme, die in den geraden Jahren zu Beginn der Sommerferien stattfindet. Die Freizeit wird acht Tage in einer Schule im ländlichen Raum des Kreises Herzogtum Lauenburg durchgeführt. Nach Gudow in 2014, Lütau in 2016 findet es in 2018 in Groß Grönau statt.

„experience“ hat zum Ziel, das gesellschaftliche Engagement der Teilnehmenden zu fördern. Die Teilnehmenden entscheiden sich, je nach Interesse und Neigung, täglich für ihr Arbeitsfeld. Zur Auswahl stehen camps zu den Themen Medien, Natur und Ernährung, Sport und Bewegung, Berufsorientierung sowie Kunst-Kultur-Musik, die von Fachkräften geleitet werden. Das ganztägige, auch mehrtägige, Arbeiten in den camps ermöglicht eine intensive, inhaltliche Auseinandersetzung mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten. Die Teilnehmenden erschaffen unter dem Motto „ich für mich + wir fürs herzogtum“ in den camps gemeinsam Produkte, die Bezug zum Ort bzw. zum Kreis haben. In einer Abschlusspräsentation werden die Ergebnisse sichtbar gemacht und wertgeschätzt.

Auch dieser Blog wird im Rahmen des “web-camps” von den Teilnehmenden gestaltet, indem Sie jeden Tag spannende Nachrichten aus ihrem experience-Alltag posten.